Material

SoliLa Aktionstag 04.05.

Flyer_SoliLa

Flyer 17.April

Plakat 17.April

3 Kommentare zu Material

  1. hallo, ist vielleicht auch ein ökodorf (mit non-hybrid und non-gmo-saatgut etc.) geplant? meine freundin und ich sind prinzipiell interessiert?

  2. Josef Hoppichler sagt:

    Sehr geehrtes Rektorat,
    hiermit fordere ich Sie auf, von der Besitzstörungsklage gegen die Aktivist_innen der Gruppe SoLila-Jedlersdorf abzusehen.
    Darüber hinaus protestiere ich öffentlich und aufs Heftigste, dass man ökologisch engagierten StudentInnen ihren Selbsterfahrungsfreiraum, den sie sich hart gegenüber dem ignoranten Universitätsalltag in Jedlersdorf erobern mussten, einfach gewaltsam wieder wegnimmt. Auch protestiere ich gegen die Form und Vorgangsweise, dass die Universität für Bodenkultur private Sicherheitsdienste für gentechnisch veränderte Marillenbäume, die nur im Interesse Multinationaler Konzerne erforscht werden, dafür einsetzt, um engagierte StudentInnen gewaltsam und privatpolizeilich „ohnmächtig“ zu machen. Das widerspricht jedem humanistischen und universellen Geist einer modernen und zukunftsfähigen Universität.
    Mit freundlichem Gruß
    Dr. Josef Hoppichler,
    Mitarbeiter der BA für Bergbauernfragen und
    Lektor für „Economics and politics of natural resources“ der Univ. für Bodenkultur
    Datum /Ort —- Wien, 2. Mai 2012

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.