SoliLa goes Anarchistisches Radio

Heute Abend um 20 Uhr werden SoliLas beim anarchistischen Radio sein um über den Tag des kleinbäuerlichen Widerstands (17. April) zu sprechen.
Es wird also auch einen kleinen Rückblick auf das letzte SoliLa-Jahr geben sowie aktuelle Infos dazu was gerade passiert und in naher Zukunft passieren wird.
Darüber hinaus wird auch darüber gesprochen werden in wie fern die Kämpfe in Wien auch in größere Kämpfe rund um das Thema Land und Landwirtschaft in Europa eingebettet sind. Dazu gibt es auch einen Beitrag zur ZAD in Frankreich, die Zone a Defendre, eine Landbesetzung, die sich gegen den Bau eines Riesenflughafens (und die dazugehörige Welt 😉 wehrt – bislang erfolgreich wenn auch nicht Strapazen- und Repressionsfrei.
Weitherhin wird die europaweite Konstellation Reclaim the Fields und eine neue Studie zum Thema Landgrabbing in Österreich vorgestellt.
Hier nochmal die angekündigten Termine zum Eintragen 😉

25.-28.April: Anarchist Black Cross Soli-Festival im Hause EKH

27.April: Demo und Landbesetzung in Avignon, Frankreich gegen den LEO ein weiteres europäisches Infrastrukturprojekt. Eine neue Zone a Defende?

1.Mai: Mayday Parade vom Yppenplatz bis zum Augartenspitz und Straßenfest bei der PizzAria Anarchia. Dort wird es auch einen Infostand von „Recht auf Stadt“ geben, eine Platform, die sich gerade gründet und zum gleichnahmigen Thema arbeitet.

4. Mai: !!!Landbesetzung!!! in Wien …. see this blog for details coming soon ….

5-16. Juni: Crossroads Festival (Dokumentarfilm und Diskurs) in Graz

Also, Heute Abend ab 20 Uhr Radio Orange auf 94.0 FM hören oder im livestream unter www.o94.at

Oder hier zum nachhören!
Hier gibts eine vorherige Sendung zum Thema La ZAD und Reclaim The Fields.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.